SV Weingarten 2007

Berichte

Vorschau, Pokal Ü 32
Samstag, 24.09.2011: SV Weingarten – ASV Harthausen  Spielbeginn: 17:00 Uhr
Nach der verpassten Qualifikation in der Altersklasse Ü 40 setzt unsere AH jetzt all ihre Hoffnungen auf die erfolgreiche Teilnahme am Ü-32-Pokal. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung.

Spielergebnis vom 10.09.2011
SV Weingarten – SG Mußbach     3:5/n.E.  (0:1)
Mit dieser Niederlage haben wir die Qualifikation für den Pokal Ü 40 verpasst – nach dem Pokalsieg der vergangenen Saison eine unsanfte Landung für unsere AH und ihre Fans. Am Ende der regulären Spielzeit stand es 1:1, im anschließenden Elfmeterschießen musste sich unsere Mannschaft nach zwei verschossenen Elfern den Gästen aus Mußbach geschlagen geben. Der Traum von der Titelverteidigung ist damit geplatzt.
Torschützen: Andreas Ruckteschler (73.), Ralf Rößler, Stefan Poser

Vorschau, Pokal Ü 32
Samstag, 24.09.2011: SV Weingarten – ASV Harthausen  Spielbeginn: 17:00 Uhr

Am Samstag, 10.09.2011 findet in der Arena die Pokalqualifikation Ü 40 statt:
SV Weingarten – SG Mußbach  Spielbeginn: 17:00 Uhr

Nach der grandiosen letzten Saison, in der unsere AH den Pokal nach Weingarten holen konnte, sind die Erwartungen für diese Saison natürlich recht hoch. Für eine erfolgreiche Teilnahme am Pokal brauchen unsere „Alten Herren“ die Unterstützung ihrer Fans, die sie hoffentlich lautstark anfeuern und zu Höchstleistungen anspornen.

Rückblick Ü 40 Südwestpokal vom 18.06.2011, Großfeldturnier in Göllheim

Spielergebnisse
SV Weingarten – SV Leiselheim                                      0:3  (0:1)
SV Weingarten – SG Vogelbach/Bruchmühlbach          2:2  (1:0)
Torschützen: Andreas Ruckteschler, Jürgen „Locke“ Reis
Beim Kampf um den Südwestpokal war für unser Team nach der Vorrunde leider schon Schluss. Im ersten Spiel gegen den späteren Halbfinalisten Leiselheim waren wir chancenlos. In der zweiten Partie dagegen schlugen wir uns selbst. Nach der 1:0-Führung zur Halbzeitpause konnten wir in der zweiten Hälfte zunächst auf 2:0 erhöhen. Danach vergaben wir jedoch zahlreiche Torchancen und bauten den Gegner damit auf, der zunächst den Anschlusstreffer und praktisch mit dem Schlusspfiff den Ausgleich erzielte. Mit dieser Leistung reichte es am Ende nur für den achten Platz. Das frühe Ausscheiden trübte aber keineswegs die Stimmung, denn letztlich hatte man alleine mit der Qualifizierung für dieses Turnier schon deutlich mehr erreicht, als man zu hoffen gewagt hatte. Die Turnierleitung ehrte unsere AH jedenfalls als „lustigste Mannschaft“ des Wettbewerbs, was nicht zuletzt daran lag, dass Spieler wie mitgereiste Fans bis zum Finale ausharrten und dabei ganz offensichtlich viel Spaß hatten. Eine Auszeichnung also, auf die man durchaus stolz sein darf.

Mit dem Sieg im Pokalfinale vom 01.06.11 in der Arena haben sich unsere Ü 40-Helden die Teilnahme am Endturnier aller AH-Pokalsieger im Südwesten gesichert. Das Turnier findet am 18.06.2011 in Göllheim statt. Zu diesem Zweck wird ein Bus gemietet, der Mannschaft und Fans zum Austragungsort bringt. Abfahrt ist um 9:00 Uhr am Gasthaus „Zum Schwanen“. Anmeldungen bis 16.06.2011 bei Stefan Geißert.

Rückblick Pokalfinale Ü 40

Spielergebnis vom Mittwoch, 01.06.2011
SV Weingarten – VfB Haßloch    3:2  (1:1)pokalsieg  40-300
Das mit Spannung erwartete Pokalfinale der AH stand zu Beginn unter keinem guten Stern, da zwar beide Mannschaften pünktlich auf dem Platz standen, aber der Schiedsrichter nicht erschien. Michael Ruf (Altdorf/Böbingen) sprang kurzfristig ein, so dass die Partie mit ein wenig Verspätung glücklicherweise doch noch stattfinden konnte. Souverän leitete er das Spiel, in dem unsere Mannschaft von Beginn an keinen Zweifel daran ließ, dass sie den Pokal nach Weingarten holen wollte. Bereits in der 5. Spielminute fiel nach einer Ecke per Kopfball das 1:0. Doch der Torjubel der einheimischen Fans war kaum verklungen, als nur vier Minuten später die Gäste nach einem Abwehrfehler den Ausgleich erzielten. Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit erspielte sich unser Team zahlreiche Torchancen, scheiterte aber immer wieder am gegnerischen Torwart oder an sich selbst. Die 2. Hälfte dieser Partie begann wie die erste: Nach gerade mal fünf Minuten erzielte unsere AH den Treffer zum 2:1, und in der 57. Spielminute konnte sie ihre Führung sogar noch ausbauen. Praktisch mit dem Schlusspfiff schossen die Gäste schließlich das Tor zum 3:2 Endstand. Nach zwei Vize-Pokalsiegen in den Altersklassen Ü 32 und Ü 50 war die Mission „Pokalsieg“ endlich erfolgreich. Glückwunsch an unsere „Alten Herren“!

Auf Grund der vielen Möglichkeiten und der geschlossenen Mannschaftsleistung ein absolut verdienter Sieg. Direkt nach dem Finale wurden den glücklichen Siegern der große Wanderpokal sowie eine Ehrenurkunde überreicht, und anschließend wurde gefeiert. Die AH bedankt sich beim spontan eingesprungenen Schiedsrichter, den treuen Fans sowie den fleißigen Helfern im Hintergrund.

Und es geht weiter: Mit dem Sieg in diesem Finale haben sich unsere Ü 40-Helden die Teilnahme am Endturnier aller AH-Pokalsieger im Südwesten gesichert. Das Turnier findet am 18.06.2011 in Göllheim statt. Zu diesem Zweck wird ein Bus gemietet, der Mannschaft und Fans zum Austragungsort bringt. Abfahrt ist um 9:00 Uhr am Gasthaus „Zum Schwanen“. Anmeldungen bis spätestens 16.06.2011 bei Stefan Geißert.

Rückblick Pokalfinale Ü 32
Spielergebnis vom Freitag, 13.05.2011

SV Weingarten – FV Dudenhofen   0:1  (0:1)
An diesem Freitagabend strömten über 200 Zuschauer in die Arena, die den Kampf der Altherren um den Pokal nicht verpassen wollten. In der 1. Halbzeit kamen die Gäste aus Dudenhofen deutlich besser ins Spiel und waren die optisch überlegene Mannschaft. Sie erarbeiteten sich einige sehr gute Torchancen und erzielten in der 39. Spielminute den Führungstreffer zum 0:1 Pausenstand. In der 2. Halbzeit spielte unsere AH von Beginn an sehr druckvoll und zeigte, dass sie dieses Finale unbedingt gewinnen wollte. An Chancen mangelte es nicht, doch es fehlte an diesem Tag das Quäntchen Glück, um den eigentlich verdienten Ausgleich zu erzielen. Nachdem die Dudenhofener in der zweiten Hälfte dieser Begegnung zunächst nur Ergebnisverwaltung betrieben hatten, drehten sie ebenfalls noch einmal auf, so dass das Publikum ein sehr gutes und temporeiches Spiel zu sehen bekam. Die Gäste konnten ihre Führung bis zum Schlusspfiff verteidigen, nicht zuletzt, weil sie etwas cleverer spielten. Glückwunsch an den Pokalsieger FV Dudenhofen! Dennoch verdient unser Team großen Respekt, denn es hat wirklich alles gegeben und gekämpft bis zur letzten Sekunde. Nach dem Spiel demonstrierte unsere AH, dass man auch in einer Niederlage Größe zeigen kann und feierte bei einer Ehrenrunde durchs Dorf und anschließend im Sportheim ihren Titel als Vize-Pokalsieger. Die Mannschaft bedankt sich bei ihren zahlreichen Fans für die lautstarke Unterstützung und bei „ihrem Chauffeur“ Marco Krebs.

Vorschau Pokalhalbfinale Ü 40
Freitag, 20.05.2011: SV Weingarten – SG Maikammer/St. Martin  Spielbeginn: 19:00 Uhr
In der Altersklasse Ü 40 hat die AH noch die Chance, den Pokal nach Weingarten zu holen. Dafür braucht sie wieder die volle Unterstützung des heimischen Publikums. Wir hoffen auf  viele Fans, die unsere Mannschaft zu Höchstleistungen anspornen.

Rückblick Pokalhalbfinale Ü 40
Spielergebnis vom Freitag, 20.05.2011

SV Weingarten – SG Maikammer/St. Martin    2:0  (1:0)
In dieser Partie sorgte unsere Mannschaft von Beginn an für klare Verhältnisse. Sie machte Druck und erspielte sich eine Torchance nach der anderen, doch das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Ein ums andere Mal landete der Ball über oder neben dem Tor oder wurde vom gegnerischen Torwart gerade noch von der Linie „gekratzt“. Erst in der 32. Spielminute erzielte sie den längst fälligen Führungstreffer. In der 2. Halbzeit wurde fast nur noch auf ein Tor gespielt, und in der 48. Spielminute konnte unser Team seine Führung ausbauen. Unser Torhüter wurde in der zweiten Hälfte nur ein einziges Mal geprüft und verhinderte mit einer tollen Parade den Anschlusstreffer der Gäste. Ein hoch verdienter Sieg, der angesichts des Spielverlaufs noch deutlicher hätte ausfallen müssen. Und wieder heißt es: Finale, wir kommen!
Torschützen: Andreas Ruckteschler (32.), Jürgen „Locke“ Reis (48.)

Vorschau Pokalfinale
Mittwoch, 01.06.2011: SV Weingarten – VfB Haßloch  Spielbeginn: 19:00 Uhr
Unsere AH wächst über sich hinaus. Nach dem Ü 32-Finale, in dem sie den Pokalsieg nur knapp verpasste, hat sie nun in der nächsten Altersklasse die Chance, den Pokal nach Weingarten zu holen. Dafür braucht sie natürlich wieder die Unterstützung ihrer zahlreichen treuen Fans, die sie zu immer neuen Höchstleistungen anspornen. Kommen Sie in die Arena und feuern Sie die Mannschaft an! Ob Sieg oder Niederlage - anschließend wird gefeiert. Dabei sein ist alles!

Änderungen in der Vorstandschaft
Am 12.05.11 fand eine Mitgliederversammlung der AH mit Ergänzungswahlen statt. Die Wahlen waren notwendig geworden, nachdem der bisherige 1. Vorsitzende, Günter Weller, nach seiner Wahl zum 1. Vorsitzenden des SVW satzungsgemäß sein Amt als AH-Chef niedergelegt hatte. Neu gewählt wurden nur der Vorsitzende, sein Stellvertreter, der Kassenwart sowie ein Beisitzer. Ansonsten gibt es keine Änderungen in der Zusammensetzung des Vorstands.

Das Ergebnis:
1. Vorsitzender:        Klaus Gödelmann
2. Vorsitzender:        Stefan Geißert
Kassenwart:              Michael Winnige
Neuer Beisitzer:        Werner Spielmann