SV Weingarten 2007

B-Klasse Rhein-Mittelhaardt Ost                   

24.10.2019, SV Weingarten – FC Palatia Bühl                   6:2 (4:0)

Tore: Nico Kruse, Bastian Wobst (2x), Pascal Kaiser, Marwin Kripp, Albert Goehring

  

 

27.10.2019, TuRa Otterstadt – SV Weingarten                4:3 (3:1)

Tore: Moritz Becker, Bastian Wobst (2x)

Der SVW musste sich nach drei Siegen in Folge in Otterstadt geschlagen geben. Zwar brachte Moritz Becker den SVW bereits nach drei Minuten in Führung, doch waren die Gastgeber in der restlichen Spielzeit der ersten Hälfte kämpferisch einfach besser. So konnte Otterstadt mit einer 2:1 Führung in die Pause gehen. Nach der Pause blieb zunächst alles unverändert und die Gastgeber erhöhten zum 3:1 (51. Min). Das Spiel wurde zunehmend schneller und kampfbetonter, sodass der Unparteiische Schwierigkeiten hatte, das Spiel zu verfolgen und alle Regelwidrigkeiten zu ahnden. So wie in der 55. Minute, als ein Otterstädter Spieler einem SVWler mit der Hand schlug. Der Unparteiische gab beiden Beteiligten die gelbe Karte. Danach brachte Coach Kruse mit Wobst und Beitler frischen Wind in die Partie, das den Spielverlauf zu Gunsten des SVW veränderte. Bastian Wobst stand zweimal goldrichtig vorm Tor und konnte jeweils nach einem Querpass das 3:2 (65.Min) und 3:3 (73. Min) erzielen. In den folgenden Minuten war der SVW näher an der Führung dran als Otterstadt. Der SVW drückte permanent und Otterstadt schlug die Bälle nach vorne. Eines dieser Bälle konnte Otterstand zehn Minuten vor Abpfiff als Konter verwerten und das 4:3 erzielen. Der SVW warf nochmal alles nach vorne um erneut den verdienten Ausgleich zu erzielen. Jedoch wurden die Schlussminuten von zahlreichen Unterbrechungen und Diskussionen mit dem Schiedsrichter geprägt, die ein Herausspielen einer Torchance erschwerten.  

 

C-Klasse Rhein-Mittelhaardt Ost

27.10.2019, TuRa Otterstadt II – SV Weingarten II          2:7 (1:3)

Tore: Vadrin Keqa (3x), Soner Elci (3x), Alexander Schüssler

Otterstadt ging mit einem Querschläger bereits früh in Führung. Kurz danach konnte SVW Keeper Ehlert einen Handelfmeter parieren. Danach wendete sich das Blatt. Valdrin Keqa traf dreimal hintereinander (16.,18.,43.) bis zur Halbzeitpause und machte seinen Hattrick perfekt. Nach der Pause kam Otterstadt durch ein Eigentor zum 2:3 durch Dennis Krämer wieder ran. Jedoch nur für kurze Zeit. Fünf Minuten später konnte Alexander Schüssler die Führung wieder auf zwei Tore zum 2:4 ausbauen. In der letzten 30 Minuten konnte auch Soner Elci (61., 76., 84.) seinen Hattrick verbuchen und die Führung zum 2:7 Endstand ausbauen. Ein mehr als verdienter Sieg für den SVW.

 

Vorschau:

B-Klasse Rhein-Mittelhaardt Ost

Sonntag, 03.11.2019, 14:30 Uhr

SV Weingarten – SV Geinsheim II   

C-Klasse Rhein-Mittelhaardt Ost

Sonntag, 03.11.2019, 12:30 Uhr

SV Weingarten II – ASV Schwegenheim