SV Weingarten 2007

DFB TalentfrderungNach mehreren Gesprächen mit den Verantwortlichen wurde der SV Weingarten zum DFB-Stützpunkt des Kreises Rhein-Mittelhaardt ausgewählt. DFB-Stützpunktkoordinator Andreas Hölscher machte sich zuletzt ein Bild über die Örtlichkeiten und stellte nach der Besichtigung der gesamten Anlage beeindruckt fest, dass alle Voraussetzungen in unserem Verein gegeben sind.

Insgesamt gibt es in Deutschland ein flächendeckendes Netz von 366 DFB-Stützpunkten, an denen etwa 14.000 Kinder von rund 1.300 Honorartrainern trainiert werden. Im Südwestdeutschen Fußballverband existieren 10 DFB-Stützpunkte. 30 Honorartrainer und 10 Torwarttrainer kümmern sich hier um etwa 500 Kinder. Dort trainieren die talentiertesten 11- bis 14-jährigen Kinder einer Region (also die Altersstufen U12- bis U15-Junioren) unter Anleitung von lizenzierten Trainern einmal wöchentlich zusätzlich zu ihrem Vereinstraining. Nähere Informationen gibt es auch auf der Homepage des DFB zum Thema Talentförderung.

Der SV Weingarten ist stolz über diese Auszeichnung und erhofft sich dadurch auch neue Impulse für seine eigene Jugendarbeit, die ja ab der Saison 2016/2017 neu beginnt.

Ab dem 23.05.2016 trainieren ca. 35 D-Junioren und ca. 20 C-Junioren jeden Montag ab 17 Uhr unter der Anleitung der Trainer Ralph Höhn, Frank Baumann, Dennis Will und Benjamin Glump sowie des Torwarttrainers Carsten Dörr in der Arena in Weingarten.

Die offizielle Übergabe der Urkunde sowie des DFB-Schildes findet am 25. Juni 2016 im Rahmen des SWFV-Jugendtages in der Arena Weingarten statt. Bei dieser Übergabe wird auch ein Bundesliga-Profi aus der Region anwesend sein, so dass sicher auch die Autogrammwünsche unserer jungen Gäste erfüllt werden.